Project Description

Hine – ein Neuseelandcomic
über das Träumen

Master-Abschlussarbeit

Dieser Comic ist als Master-Abschlussarbeit an der HAW Hamburg entstanden (2013 – 2014).
Es geht um das Reisen und erzählt wird die Geschichte von einem Mädchen Namens Hine. Sie wird von dem Ältestenrat ihre Stammes ausgeschickt um das Träumen zu lernen. Hines Reise ist gleichzeitig eine Art Initiationsritus und zeichnet die Zeit des Sich-selbst-bewusst-werdens/ Erwachsenwerdens mit all seinen Ängsten, Unsicherheiten und Sorgen nach.

Auf ihrer Reise erfährt Hine in Begegnungen mit verschiedenen Tieren welche Bedeutung Träume haben können und lernt dadurch gleichzeitig mehr über sich und ihre eigene Herkunft kennen. Die Geschichte spielt in Neuseeland und zieht verschiedene Inspiration aus den Eigenheiten des Landes sowie den Mythen der Māori. Dabei ist sie selbst auch wie ein Märchen angelegt, ohne genaue räumliche oder zeitliche Einordnung.

Softcover, Format: 14,5 x 18 cm | 54 Seiten | Material: Tusche, Bambusfeder und Pinsel